Wie hoch sind die Kosten?

Private Versicherungen und Beihilfen: Die Rechnungsstellung erfolgt auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Gebühren richten sich individuell nach Schwierigkeit und Umfang der Untersuchung und werden in der Regel vollständig erstattet.

Gesetzlich Versicherte: Sofern Sie mit einem fachärztlichen Überweisungsschein oder im Rahmen des eQuaMaDi zur Untersuchung kommen, entstehen für Sie keine Kosten - die Abrechnung erfolgt direkt mit Ihrer Krankenkasse.

Selbstzahler: Gesetzlich Versicherte ohne Überweisung erhalten ebenfalls eine Rechnung auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Kosten halten sich üblicherweise in einem überschaubaren Rahmen. Gerne informieren wir Sie hierzu auch persönlich (weitere Informationen).