Hinweise für die Planung des Termins

Allgemein:

 

Melden Sie sich nur nach Rücksprache zu einer Mammographie an, wenn eine Schwangerschaft besteht oder nicht sicher auszuschließen ist. Bei Unsicherheiten wenden Sie sich bitte an Ihre Frauenärztin bzw. Ihren Frauenarzt.

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Mammographie?

 

Frauen vor der Menopause (es bestehen noch Monatsblutungen):

Der ideale Zeitpunkt ist während der Periode oder in der ersten Woche danach. Dann ist das Gewebe weich und die Mammographie besser beurteilbar.
 

Bei Beschwerden, die keinen Aufschub erlauben, kann die Untersuchung zu jedem beliebigen Zeitpunkt durchgeführt werden.

 

Frauen nach der Menopause (es bestehen keine Monatsblutungen mehr):

Der Zeitpunkt für eine Mammographie spielt keine Rolle - die Untersuchung kann jederzeit erfolgen.

Was ist am Untersuchungstag zu beachten?

 

Bitte verwenden Sie vor der Untersuchung keine Körpercremes oder Deodorants, da diese zu Bildstörungen und Fehlauswertungen der Röntgenaufnahmen führen können.

Wie hoch sind die Kosten? Private- und gesetzliche Versicherungen

 

Wir sind eine Praxis für Selbstzahler und Privatpatienten. Die Rechnungsstellung erfolgt auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Da wir nicht direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen können, erhalten Sie auch als gesetzlich versicherte Patientin eine detaillierte und transparente Rechnung. Die Kosten halten sich üblicherweise in einem überschaubaren Rahmen (weitere Informationen). Gerne informieren wir Sie hierzu auch persönlich.